Spaß mit Statistik

Wenn ich die abgedichtet.org Statistiken klicke, dann habe ich immer die meiste Freude mit den Searchstrings, die auf meine Seite geführt haben. Da kann man dann sehen, dass einige Internet-User ihre Suchanfragen tatsächlich als Fragen formulieren. Sie geben: “Welche Wirkung haben viele Substantive in einem Gedicht?”, in die Suchmaske ein und landen irgendwie in meinem Blog. Fragen hatte vor einiger Zeit auch der Suchbegriff “Fickgedichte” für mich aufgeworfen, bis ich feststellte, dass abgedichtet aufgrund einiger Leserkommentar bei Google der vierte Treffer zu diesem Thema ist. Ich nehme das mal so hin und wundere mich nciht weiter. Freuen tue ich mich dann aber, wenn Leute nach so exotischen Dingen wie “Fumeux fume” suchen und meine Seite finden. Im Sommer hatte ich über das spätmittelalterliche Rondeau eine Arbeit geschrieben und hier veröffentlicht – ein Thema, das nur eine handvoll Menschen auf diesem Planeten interessiert, oder vielleicht doch nicht?

Außerdem beobachte ich in letzter Zeit ein anderes, sehr erfreuliches Phänomen, den Umstand, dass der Konqueror den Internet Explorer als bevorzugten Browser meiner Leser ablöst. Schon vor langer Zeit hatte der Mozilla, den ich selbst auch benutze, den Sprung an die Spitze der Top-10 User Agents geschafft. Nun rückt der Konqueror vor den MSIE 6.0 auf Platz zwei. Der Konqueror ist der Standardbrowser in Linux-Systemen wie Ubuntu und damit, genau wie der Mozilla, freie Software. Microsoft ist offenbar nicht mehr, was Web-Surfer wollen, zumindest nicht jene, die auch meine Seite besuchen.

2 Kommentare zu “Spaß mit Statistik”

  1. chris
    November 12th, 2007 13:44
    1

    Seltsam … seit dem ich den Firefox benutze, ist dieser auf meiner Seite auch ganz vorn in der Statistik *g*

    Aber ist schon echt interessant, wie die Leute so auf die eigene Seite stoßen. Am schönsten jedoch ist es, wenn man nicht nur sieht, was die Statistik sagt, sondern wenn ab und zu auch ein kleines Trackback oder ein Kommentar kommt :)

  2. LeV
    November 12th, 2007 15:08
    2

    Ja, das mit dem Feedback ist toll, dann weiß man, dass man es mit echten Menschen zu tun hat und nicht mit irgendwelchen Bots. Aber ich glaube nicht, dass die jetzige Spitzenposition des Firefox allein damit zu begründen ist, dass ich selbst diesen Browser benutze. Das tat ich nämlich auch schon im Januar und damals kamen die meisten Hits (~50500) noch vom MSIE 6.0. Der Mozialla 5.0 folgte mit ca. 35000 Hits und der Konquerer war nicht einmal unter den Top-15. im November kamen bisher ca. 76000 mit Mozialla 5.0, ~12000 mit Konqueror 3.5 und nur noch 7700 mit MSIE 6.0. Ich finde das schon auffällig.

Kommentar abgeben: