Gästebuch

Das Gästebuch ist ein Relikt aus alten Zeiten und steht hier noch als Erinnerung. Ich habe inzwischen die Kommentarfunktion geschlossen. Wer sich hier im Blog verewigen möchte, der kann die Artikel inhaltlich kommentieren oder einen Gastbeirag schreiben. Digitales Gegrüße und “ich war hier”-Gepose finde ich irgendwie nicht mehr sinnvoll.

32 Kommentare zu “Gästebuch”

  1. vennya
    August 21st, 2006 19:13
    1

    hey, ich bin die erste :)
    Nette Seite, auch wenn du sicher noch ne Menge Arbeit reinstecken wirst. Das Layout gefällt mir.

  2. Taurus
    August 31st, 2006 22:03
    2

    Harr Harr! Ein neues Layout!
    Gefällt mir gut. Schön übersichtlich :)
    Ich freu mich schon auf neue Gedichte un Artikel von dir.

    lg
    taurus

  3. Thomas (Roderich)
    September 3rd, 2006 10:27
    3

    Hallo LeV,

    bin immer wieder sehr gerne hier – auf kaum einer zweiten Seite gibt es so viel Wissenswertes und Nützliches, das man sich – ganz im Jagdfieber – erstöbern kann.

    Viele Grüße

    Thomas

  4. mareike
    September 12th, 2006 13:30
    4

    salut claudia,
    selbst portugiesen lieben deine gedichte…
    1000 liebe gruesse aus aveiro!!!

  5. Xadria
    Oktober 27th, 2006 17:57
    5

    Ja das ist eine echt schöne Seite ^^ (und das meine ich wirklich)

  6. Taurus
    Oktober 29th, 2006 05:21
    6

    Alles gute zum Geburtstag! :)
    Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg beim Konzert und eine schöne After-Show-Party ;)

    lg
    Taurus

  7. Robert
    November 15th, 2006 17:56
    7

    Hallöchen LeV!
    Bin über eine Top-Liste auf deine Seite gestoßen und freue mich sehr darüber.
    Besonders glücklich macht mich die Tatsache, dass dein Stil was Besonderes hat und dass du deine Texte unter einer CC-Lizenz verbreitest.
    Weiter viel Kreativität.
    Solidarische Grüße sendet der Leininist!

  8. GenerationX
    Januar 17th, 2007 08:28
    8

    Hallo Liebe LeV

    Ich habe mir gerade deine Seite angesehen und muss wirklich sagen die Gedichte sind nicht ohne.
    Eine großes Lob von meiner Seite aus mal an dich bezüglich diesen fantsatischen Werken.

    Jedoch habe ich auch die User von der Seite “MonstersGame” gesehen und mir die Beiträge der C-Verletzung durchgelesen.

    Da stand ein User dessen “voller” Name angegeben war.
    Was willst du damit bezwecken wen du den vollen Namen des Users reinschreibst ?
    Hällst du dies für richtig, oder willst du nur den User bloß stellen.

    Ich für meinen Teil halte es für unnötig den User via seinem Real Namen schlecht zu machen zumahl bei allen anderen keinen Namen dabei steht !

    Mich würde deine Meinung dazu sehr interessieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Achim W.

  9. alex
    Januar 23rd, 2007 14:18
    9

    hy,

    gruß aus mr. wo ich zwar lebe auber trotzdem nicht.
    gutes thema.

    lg alex

  10. c
    Februar 23rd, 2007 22:59
    10

    fick dich du hurensohn

  11. A.K.
    März 9th, 2007 15:22
    11

    Hallo Claude, ich habe zwar nur ein gedicht von dir gelesen (besser geschrieben gehört :o ))

    Ich finde, Du hast sehr schöne Stimme, Vision und Fantasy. Was ich auch so toll fand ist wie du das “poeta feminas invocat – Die Anrufung der Frauen” liest, Ich könnte deine lesungen Tag und nacht anhören.

    Ich finde, du bist einfach klasse. Wünsche dir viel erfolg.

    fG
    A.K.

  12. Sabine
    März 25th, 2007 20:17
    12

    Tolle Seite!!!
    #edit: Sabine macht auf diese Art Werbung für: http://treamgirl.12see.de — LeV

  13. Rosiel
    Juni 10th, 2007 18:34
    13

    Liebe LeV,
    Du hast dir hier eine schöne, kleine Seite eingerichtet und schön dich endlich einmal komplett lesen zu können

    liebe Grüße

    Rosiel

  14. Kugel
    Juni 13th, 2007 02:00
    14

    Hallo LeV,
    ich durchstöbere deine Seite wie ein kleines Kind; gewillt, neue Schätze zu finden. Und diese Page ist voll von jenen.
    Hier ist Niveau und Wissen – hier schaue ich zukünftig öfters hinein. Gut, dass man hier all deine Werke auf einen Blick hat.
    Ich freue mich bereits auf neue.
    Liebste Grüße,
    Kugel

  15. Tilly
    Juni 19th, 2007 16:29
    15

    Liebe LeV, gerne würde ich unter meinem Lieblingsgedicht von Dir unter Bewertung 5 Sterne packen. Ich kann deine Gedichte aber nicht so toll analysieren, wie es Deine anderen Leser können. Es ist Dir mit Deiner Homepage gelungen, dass ich mich festlese. Immer wieder finde ich Wissenswertes, Interessantes und Deine tollen Gedichte. Die Audioversionen berühren mich besonders. Aber nun habe ich mich festgelesen, jeweils die Enstehung der Gedichte zu lesen.
    Wirst Du bei dem von Dir angekündigten Berliner Poesiefestival dabei sein?
    Glückwunsch für Deine Homepage!
    Beste Grüße Tilly

  16. karin
    Juli 2nd, 2007 18:58
    16

    Hallo…
    der Zufall hat mich auf diese tolle und vielseitige HP geführt. Es macht großen Spaß hier zu stöbern…. Es gibt immer etwas zu entdecken. Wünsche viele liebe Besucher. Liebe Grüße Karin

  17. fatcat
    Juli 14th, 2007 15:59
    17

    Hallo, liebe LeV!

    Jetzt bin ich mal wieder hier gelandet und sehe mit Freude deinen überarbeiteten Blog.
    Viele nützliche Verbesserungen und interessante neue Einträge. Meinen Respekt für deine Mühen! (und schön, dass du wieder etwas mehr Zeit zu haben scheinst)

    Ich suche mir demnächst mal was zum “Mitmachen”, werde mich aber aus laufenden Diskussionen heraushalten und eher was Neutrales kommentieren. (Ich hatte auch deshalb so lange nicht reingeschaut, weil ich hier bisher fast immer automatisch auf irgendwelche unversöhnliche Auseinandersetzungen gestoßen war, was auf die Dauer doch stresst …)

    Bis dann!
    Beste Grüße!

    Stefan

  18. ich
    September 21st, 2007 09:30
    18

    Ich kann mich “c” nur anschließen.
    So eine dumme und überhebliche Person wie Claude leVampyre (alleine schon dieser Name! Bissal sehr abgehoben, was?) habe ich wirklich noch nie erlebt.

    Schmiert ein paar bescheuerte Zeilen herunter und meint sie wäre der Dichter des Jahrhunderts. Wach mal auf aus deiner Scheinwelt und komm auf den Boden der Realität zurück. Wie alt bist du denn bitte…!

    Das einzige was du, allerliebste Claude (das ist gerade Ironie, falls du das nicht verstehst), kannst, ist andere Leute zu beleidigen. Und das auf aller unterstem Niveau. Aber das scheint ja, neben deinem Geschreibsel, dein zweitliebstes Hobby zu sein. Ich habe schon auf mehreren Seiten und Blogs nette Beleidigungen deinerseits gefunden.

    Ich kann nur sagen, ist ja niedlich, wenn man sich nicht anders behelfen kann. Vielleicht solltest du neben deinem grausamen Rumgedichte mal ein bisschen Literatur welzen. Evtl ist dein IQ ja doch noch zu retten, was ich aber nicht wirklich glaube.

    Das ist jetzt wohl nicht die beste Art der Kritik, aber ich wollte mich deiner Ausdrucksweise anpassen, damit du es auch wirklich verstehst!

  19. Snorf
    Oktober 29th, 2007 11:32
    19

    Liebe Vamp,

    ich wünsche Dir alles alles Liebe zum Burzeltach, ganz viele schöne Ereignisse, wundersame neue Erfahrungen, Horizonterweiterungen, Freude und Erfolg in den kommenden Jahren, viiiiele tolle Sit-ins die ich so sehr genieße, viele spannende Stunden mit dem “Heiligen Buch”, und einfach eine wundervolle Zeit.
    Lass Dich feiern, wir sehen uns heute abend,
    ganz viele liebe Knuddelgrüße und wie mein Dad sagen würde: “Alles Gute, alte Tute!”
    :)
    Yours sincerly Snorf!

  20. Michi aus Freiburg
    November 19th, 2007 05:06
    20

    Hallo, viele Grüße vom Michi aus Freiburg! ;)
    #edit: Michi macht auf diese Art Werbung für: http://www.java-programmierer-freiburg.programmierer-fischer.de — LeV.< (i>

  21. Michael Hilß
    November 24th, 2007 22:05
    21

    Hallo zusammen,
    das ist eine sehr gelungene Homepage und auch die Gedichte sind eine echte Bereicherung des Internets. Ich habe mir diese Seite in meine Favoriten gespeichert und werde mal wieder vorbei schauen.
    LG Micha
    #edit: Michael macht auf diese Art Werbung für: http://www.flirt-undercover.de — LeV

  22. Georg
    Dezember 13th, 2007 19:53
    22

    Ich möchte an dieser Stelle den Betreibern dieser Seite meinen Glückwunsch aussprechen, obwohl ich nicht in allen Punkten der Reim-Thematik konform gehe. Das liegt aber nur an persönlichen Preferenzen, und über Geschmack lässt sich … usw.
    Der Zufall hat mich hierher gebracht, mein Erinnerungsvermögen (und meine Favoritenliste) werden dafür sorgen, dass ich diese Seiten wieder und wieder besuche. Vielleicht schaut ja auch mal jemand auf meine Art zu reimen.
    Viel Erfolg weiterhin.
    Georg Klinkhammer

  23. gespaltenezunge
    Dezember 17th, 2007 23:47
    23

    Hallo.
    Bin zufällig hier gelandet. Schöne Seite. Wünsche vorab schon mal frohes Fest. …Man wünscht sich ja immer, was man nicht hat :-)
    Aber nun mal Spaß beiseite.
    Nie ward ein Tier…
    Nie ward ein Tier geboren,
    das gleichsam mächtig und verloren,
    sich selbst zum Übertier erklärte
    und so das Leid der Tiere mehrte

    Nie ward ein Tier gekannt,
    das andre Tiere jagte
    für Fiktion und Ehrenstand
    und zudem darüber klagte.

    Nie ward ein Tier auf dieser Welt,
    das andre Tiere erlegte,
    ohne Hunger, bloß für Geld,
    mit dem Tod zu prahlen pflegte.

    Nie ward ein Tier…
    Denn so ist bloß der Mensch.

    Bald beginnt in Ottawa, Kanada, wieder das große Massenmorden. Junge Robben werden zu hunderttausenden brutalst massakriert und die Felle der Robbenbabies nach Norwegen, China und Russland verkauft, damit eiskalte Modemacher sie zu hübschen Kleidungsstücken verarbeiten können. Die EU – Kommission hält es aber anscheinend NICHT für erforderlich ein komplettes Einfuhrverbot zu erwirken, weil sie sich von den skrupellosen Lobbyisten einlullen und (vielleicht auch schmieren???) lässt. Dieses Thema müsste viel präsenter in den Medien sein, um eine allgemeine Entrüstung auszulösen und den Druck auf die Kommission zu erhöhen.
    Schöne Bescherung!

  24. doris
    Februar 1st, 2008 13:02
    24

    Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.

  25. TBO
    Mai 17th, 2008 12:59
    25

    Hi Ho,
    ich habe mir soeben deinen wunderbaren Beitrag zur deutschen Metrik angesehen und muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt und ausgesprochen informativ ist. Da ich auf meiner Homepage nach und nach auch ein paar Anleitungen zum schreiben lyrischer Texte geben will, wollte ich dezent fragen, ob ich deinen Beitrag auf meiner Page veröffentlichen kann (natürlich mit Verweis auf den Autor sowie Links zu deiner Page oder weiteres Gewünschtes). Wenn die Möglichkeit besteht, kontaktier mich bitte.

    (auf Gedichte.com unter Total Blackout, oder einfach per Mail)

    Weiterhin viel Erfolg
    Mit großem Lob sich dankend abschiedend
    René

  26. Censorone
    Oktober 6th, 2008 18:04
    26

    Hallo, ich hab ein Lied aus deinem Gedicht “Künstliche Paradiese” gemacht. Hat mir so gut gefallen. Schicke es Dir gerne als mp3 zu, wenn Du mir eine e-mail Adresse nennst.
    Viele Grüße, Cens.

  27. Michael
    April 13th, 2009 17:36
    27

    Hallo, auf meiner täglichen Reise durch das Internet bin ich heute auf Deiner schönen Seite gelandet. Da steckt offenbar viel Arbeit drin. Falls Du Interesse hast bist Du auf meinen Reiseseiten stets zu einem Gegenbesuch willkommen. Dort kannst Du mich ins Paradies nach Australien/Neuseeland begleiten, nach Irland/England, wo ich jahrelang gearbeitet habe und nach Graz/Österreich, wo mein Leben völlig zerstört wurde. Alles Liebe und Gute wünscht Dir Michael!
    #edit: Michael macht auf diese Art Werbung für: http://www.michaels-reisetagebuch.com — LeV

  28. Stephan
    April 17th, 2009 11:20
    28

    Hallo, bin durch ufall auf diese Seite gelandet und wolte eben einen gruß da lassen.. Die Seite gefällt mir mach weiter so..

    Gruß Stephan aus der Lüneburger Heide
    #edit: Stephan macht auf diese Art Werbung für: http://www.katzen-freund.de — LeV

  29. M.
    Juli 26th, 2009 23:57
    29

    Hallo LeV,
    ich habe mich ein wenig durch dein Blog geklickt; da gibt es wirklich tolle Beiträge! Ich sollte öfter vorbei schauen. Gerade jetzt, wo ich frustriert bin darüber, dass selbst im NdL Institut meiner Uni Austausch über Literatur schwierig ist.

    Sei herzlich gegrüßt,
    M. aus MR, wo sie lebt und lebt und lebt.

    PS: Darf ich dich auf meinem Blog verlinken?

    #edit: Na aber sicher doch! — LeV

  30. etranger
    September 3rd, 2010 16:40
    30

    Il ne puet faillir que je te dis:
    Le texte del lais tu bien feis

  31. Stefan
    November 1st, 2010 20:01
    31

    Liebe Claudia,

    vielen Dank für deine Mühen, die du offenbar zur Erstellung dieser Website hast aufbringen müssen! Ich befinde mich gerade im ersten Semester für De/En LA und verzweifele doch etwas über das Mittelhochdeutsche, genauer hab` ich den roten Faden noch nicht recht gefunden. Allerdings bietet mir deine Seite eine gewaltige Inspiration und leistet auch wertvolle Hilfestellung dafür, in das Thema hinein zu gelangen. Klasse finde ich, dass du auch Arbeiten von dir hochgeladen hast, es bietet einem eine Orientierung von dem, was im Studium erwartet wird. Das ist sicherlich nicht selbstverständlich.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

    Viele Grüße,

    Stefan

  32. Tayfun Gazi
    April 1st, 2011 23:17
    32

    Hey, während einer abenteuerlichen Wanderung durchs world wibe web führte mich mein browser auf diese interessante Seite.

    Ich nehme an, dass Du Ahnung von Lyrik und Metrik haben könntest. Da ich selbst dichterisch unterwegs bin und gerade viel mit der Rhythmik experimentiere, wollte ich dich bitten, mir zu helfen.

    Ich habe mir eine eigene Verstheorie hergeleitet und möchte diese gerne auf Gültigkeit und Wirkung überprüfen.

    Grob gesagt, möchte ich Dich bitten, ein oder zwei Gedichte von mir metrisch zu analysieren, damit ich sehen kann, ob meine Methode, den Leser intuitiv zum richtigen betonen beim Lesen zu bringen, praktischen nutzen bringt – mich stört einfach der Gedanke, dass die Bezüge der Worte im Vers aufgrund falscher Lesart und Betonung vom Leser verzerrt werden könnten und man als Dichter machtlos zu sehen muss.

    Würde mich freuen, wenn du Interesse hast, meld dich einfach mal.

    Grüße,

    Tayfun Gazi